Übergriffe auf Social Media – die fehlende Objektivität

Im Magazin des Tages-Anzeigers geht es in der Titelgeschichte um einen Schweizer Gymnasiasten, der an seinem Geburtstag folgenden Kommentar hinterlassen hatte (pdf, ein Interview mit der Autorin gibt es hier): Freut sich hüt niemert, dass ich gebore worde bin… ich schwör, ich zahls eu allne zrug! es isch nöd e frag vo de Höflichkeit, sondern„Übergriffe auf Social Media – die fehlende Objektivität“ weiterlesen

Mobbing von Lehrpersonen auf Facebook

Der Tages-Anzeiger berichtet heute (iPad-Link, öffnet nicht in jedem Browser), wie Lehrpersonen im Kanton Zürich auf Facebook gemobbt werden: Schülerinnen und Schüler erstellen mit Handy Youtube-Videos von den Lehrpersonen Diese werden auf falschen Facebook-Profilen dieser Lehrpersonen veröffentlicht. Die Methode ist perfid – die Lehrpersonen sind wohl selbst nicht auf Facebook, wissen also zunächst nicht, was abläuft.„Mobbing von Lehrpersonen auf Facebook“ weiterlesen