All posts by “Philippe Wampfler

comment 1

Kurz vorgestellt: HackMD

Im Moment arbeite ich an einer Textsammlung zu »Macht im Netz«. Die Sammlung ist für den Einsatz in der Schule ausgerichtet – deshalb ist mir wichtig, dass die ausgewählten Texten von möglichst vielen Schülerinnen und Schülern gelesen werden. Deshalb habe ich ein kleines Lernszenario gebastelt… Read More

comments 2

Der Taschengeld-Smartphone-Vergleich

Auf Twitter habe ich die letzten Tage eine intensive Diskussion geführt. Ausgangspunkt war meine Aussage, es sei heute – von der Schule aus gesehen – erwartbar, dass Schülerinnen und Schüler in der fünften Klasse ein Smartphone benutzen könnten. Eltern, die ihren Kindern diese Möglichkeit verweigern,… Read More

comments 2

Die große Bedeutung von Selbsteinschätzung – oder warum es den Dunning-Kruger-Effekt nicht gibt

Der Dunning-Kruger-Effekt wird in Netz-Diskussionen oft bemüht: Der Zusammenhang »je ignoranter, desto selbstsicherer« scheint zu erklären, weshalb Menschen, die von Dingen wenig verstehen, oft nicht davor zurückschrecken, ihr Halb- oder Falschwissen forsch zu präsentieren und davon ausgehend Entscheidungen zu fällen. Doch den Effekt gibt es… Read More

comments 5

Medienkompetenz und das Panini-Album

In den letzten Tagen habe ich mit Gruppen von Eltern über Erziehung und Digitalisierung gesprochen. »Medienkompetenz vermitteln« war ein Titelvorschlag, den ich übernommen habe – und dann zum Einstieg in die Abende sogleich zurückgewiesen habe: Medienkompetenz eignen sich Menschen an (wie jede Kompetenz). Sie wird… Read More

comments 2

sli.do – Erfahrungsbericht

Vorträge sind eine ambivalente Angelegenheit für mich. Ich referiere sehr gerne und mag es, an Präsentationen und Techniken zu feilen. Dazu habe ich recht oft Gelegenheit, weil das Vortragsformat bei vielen Veranstaltungen einen festen Platz hat. Gleichzeitig widerspricht die Inaktivität der Zuhörenden meinen didaktischen Vorstellungen.… Read More