Fachleute verbreiten Fake-Geschichten

In den letzten Tagen machten drei Fake-Geschichten die Runde: U2 hat früher schon einmal eine Kassette verschenkt, nicht nur ihr neuestes Album via iTunes: Ein Professor hat von einem Studenten eine unanständige Mail erhalten und kritisiert ihn in einem Youtube-Video: Dasselbe Kriegsbild wurde in unterschiedlichen Kontexten verwendet: Bilder können täuschen: Dasselbe Foto wird im ukrainischen, russischen und israelischen„Fachleute verbreiten Fake-Geschichten“ weiterlesen

So lassen sich Fake-Profile erkennen

Zwei Geschichten aus den sozialen Netzwerken sorgen in den letzten Wochen für Furore: Zunächst die Schilderung auf dem Blog von »Victoria Hamburg«, die im Internet »Kai« kennen gelernt hat, der sie über Monate manipuliert hat, um eine Beziehung mit ihr aufzubauen; dann der Blog kleines-scheusal.de, der zusammen mit einem Twitter-Profil entweder von einer PR-Agentur oder„So lassen sich Fake-Profile erkennen“ weiterlesen

Verifikation von Inhalten in Social Media

Konrad Weber hat eine dreiteilige Anleitung für Journalistinnen und Journalisten geschrieben, mit der er eine Hilfestellung für die Verifikation von Inhalten anbietet, die man auf sozialen Netzwerken findet. Weber schreibt in der Einleitung: Um es gleich vorweg zu nehmen: Die folgende Serie beweist, dass es auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung Journalisten braucht und unser Beruf nicht aussterben wird.„Verifikation von Inhalten in Social Media“ weiterlesen