All posts filed under “Uncategorized

comment 0

Gegen digitale Ohnmacht

Die Digitalisierung – besser vielleicht digitale Transformation – wird von Gesprächen begleitet, die Ohnmacht erzeugen. Menschen fühlen sich aus verschiedenen Gründen ohnmächtig: Weil sie eine Transformation erleben, die sie nicht selber angestoßen haben, aber deren Auswirkungen sie bemerken. Sie sind auch ohmmächtig: Weil Konzerne und… Read More

comment 1

Rezension: »The Social Photo«

Nathan Jurgenson ist für mich neben Boyd, Tufecki und Passig eine der wichtigsten Stimmen, wenn es darum geht, die Digitalisierung nicht technologisch, sondern gesellschaftlich und politisch einzuordnen. Er hat den Begriff »Digitaler Dualismus« geprägt, der die Vorstellung bezeichnet, digitale Vorgänge bildeten einen Gegensatz zu realen Vorgängen,… Read More

comments 4

Skinner-Apps – eine Rechtfertigung

Axel Krommer hat diese Woche einen grundlegenden Text vorgelegt, der für mich eine Grundlage für die Diskussion über Digitalisierung und Bildung darstellt. Darin formuliert er eine fundamentale Kritik an oberflächlichen digitalen Apps: Anstatt zeitgemäße, offene, kollaborative Formen des Lernens und Lehrens zu ermöglichen, werden Formen… Read More